Pinocchio und der Herrscher der Nacht – Zeichentrickfilm bei Kinderkino.de


 
Pinocchio soll dem Bürgermeister ein wertvolles Schmuckkästlein von Vater Gepetto bringen, doch der Waschbär Scalawag und sein Gehilfe Igor luchsen ihm die Kostbarkeit ab. Bei dem Versuch, die Schatulle den Spitzbuben wieder abzujagen, landet Pinocchio in den Fängen des Herrschers der Nacht. Am dunklen Ufer des großen Flusses ankert ein gespenstisches Segelschiff. Kapitän ist der mächtige Herrscher der Nacht. Pinocchio und seine Freunde wagen sich in das Reich der Nacht – wo sie verschlungen werden. Doch jetzt geht das Abenteuer erst richtig los. In letzter Sekunde durchschaut Pinocchio das böse Spiel. Er ist bereit, sein Leben für die Freunde zu opfern. Es gelingt ihm sie zu retten und das Böse endgültig zu vernichten.

 

Hier geht’s zum Film Pinocchio und der Herrscher der Nacht bei www.kinderkino.de

Entführung ins Elfenreich – Zeichentrickfilm bei Kinderkino.de


 
Elfen, Kobolde, Hexen, Zauberer und viele andere Fabelwesen tummeln sich im Elfenreich. Selbst auf Winzlingsgröße geschrumpft, helfen die beiden Geschwister und der Hauskobold Broom dem guten Prinzen, seinen Bruder zu überlisten. Im spannenden Showdown fliegen noch einmal so richtig die Märchenfetzen, doch letztendlich landet der böse Bruder im Kerker und Gregor und Nerlly können in ihre Welt zurückkehren.
 
So klassisch die Geschichte ist, so außergewöhnlich ist die Animation dieses Films. Traditionelle Zeichentrickaufnahmen verschmelzen mit Computeranimationen und Realsequenzen. Diese Technik spricht die Fantasie auf eine ganz ungewöhnliche Weise an. Und dies macht den kleinen Zuschauern ab sechs Jahren besonders einfach, gemeinsam mit Gregor und Nelly in die fabelhafte Welt der Elfen einzudringen und an ihrem spannenden Märchenabenteuer teilzuhaben.

 

Hier geht’s zum Film Entführung ins Elfenreich bei www.kinderkino.de

Bauzi der kleine Pinguin – Zeichentrickfilm bei Kinderkino.de


 
Der in Deutschland unter dem Namen “Bauzi – Der kleine Pinguin” bekannte Film hieß eigentlich “Bauzi der Pinguin aus der Antarktis” und ist ein japanisch-sowjetischer Kinderfilm aus dem Jahr 1986. Er wurde von Life Work Corp., Enoki Films und Sojusmultfilm produziert. Er wurde unter Regisseur Gennadi Sokolski produziert. Der 76 Minuten lange Zeichentrickfilm (Animation) wurde am 1. Januar 1986 erstmals in den sowjetischen Kinos gezeigt. Die japanische Premiere war am 27. März 1986. Die spanische Fernsehausstrahlung 1988 und eine Videoveröffentlichung in den USA 1993. 1994 kam der Film auf Deutsch auf VHS-Kassette heraus.
 
Nachdem die Pinguine zu Beginn des Sommers in die Antarktis zurückgekehrt sind, wurde der junge Pinguin namens Bauzi geboren. Er mag Abenteuer sehr, freundet sich mit dem Pinguinmädchen Rosalie und einem Husky-Welpen an, der mit einem Forscher in die Antarktis gekommen ist. Eines Tages treiben Bauzi und Rosalie auf einer Eisscholle nach Norden und zwar ohne die anderen Pinguine. Dort lauern allerlei Gefahren und schließlich werden sie auch noch von einer Gruppe Wilderern gefangen. Gelingt es ihnen sich zu befreien?

 

Hier geht’s zum Film Bauzi der kleine Pinguin bei www.kinderkino.de

Hui Buh! Es gruselt komisch auf Kinderkino.de


 
Hui Buh – Das Schlossgespenst, mit seiner rostigen Rasselkette!
Wer kennt es nicht, das etwas tolpatschige, verwirrte Gespenst auf Schloss Burgeck? Aber wie kam es eigentlich dazu?
Ritter Balduin lebte im Jahre 1399 ein gar lasterhaftes Leben. Als er beim Kartenspielen betrog, wurde er dabei erwischt und schwor, er hätte ehrlich gespielt, sonst würde ihn der Blitz treffen. Tja, was soll man sagen? Der Blitz fuhr ihm in die Glieder und so wurde Ritter Balduin zu Hui Buh.
500 Jahre später zieht der neue Schlossherr ein, König Julius der 111. und will dort seine Verlobte heiraten. Das passt Hui Buh gar nicht, und er versucht mit allen möglichen Tricks ihn raus zu ekeln. Irgendwann werden die Beiden dann aber doch Freunde, und helfen sich gegenseitig aus der Not. König Julius hat Geldnöte, Hui Buh muss einen neuen Spuktest machen, um seine Lizenz zum Spuken wieder zu bekommen. Das das nicht ohne Pannen und lustige Zwischenfälle über die Bühne geht, ist uns wohl klar, oder?
 
Bully Herbig ist mit der Umsetzung der Geschichten von Hui Buh ein toller Film gelungen. Hans Clarin, in seiner letzten Rolle, als Haus- und Hofmeister ist grossartig, kennen wir doch seine Stimme schon als Erzähler von den Hörspielen.
Insgesamt ein toller Familienfilm für Jung und Alt!

 

Hier geht’s zum Film Hui Buh – Das Schlossgespenst bei www.kinderkino.de

Sind Eltern Aliens? Der Film gibt Antwort bei Kinderkino.de


 
Ein typisch untypische Geschichte wird hier erzählt.
Andreas ist “Der Neue” in der Klasse. Aber er kennt das ja schon, und da der Sohn von Elite-Wissenschaftlern schon viel mit seinen Eltern um die Welt gereist ist, spricht er bereits mehrere Sprachen, ist sehr intelligent, was ihm den Hohn und Spott seiner Mitschüler einbringt.
Veronika, kurz Vero, wohnt im Nachbarhaus, guckt gerne Science-Fiction-Filme und findet Andreas´ Eltern mehr als merkwürdig. Wieso ist die Arbeit so wichtig, das sie nicht mal ein offenes Ohr für die Probleme und Sorgen ihres eigenen Kindes haben?
Vero ist schnell der Überzeugung: Die Eltern sind Aliens!
Plötzlich ist Andreas Mitglied der Clique und sie setzen alles dran, seine Eltern auszuspionieren.
Sind es wirklich Aliens? Und müsste Andreas dann nicht auch…..?
 
Dem Regisseur Dany Deprez ist ein origineller Kinderfilm gelungen, der Kindern ab 6 bis zu den Erwachsenen viel Spass und Spannung bringt. Der 2002 erschienene Film ist trotz seines Alters immernoch verblüffend und unterhaltsam.

 

Hier geht’s zum Film Science Fiction – Sind Eltern Aliens? bei www.kinderkino.de

Perrine – Zeichentrickserie bei Kinderkino.de


 
Nachdem Pierres Vater stirbt, überredet sie ihre Mutter nach Frankreich auszuwandern.
Dort will die kleine Halbwaise ihren Großvater suchen, um bei ihm ein neues zu Hause zu finden. Als unterwegs auch ihre Mutter verstirbt, zieht Pierrine alleine weiter. Das nötige Reisegeld will sie als Fotografin mit der Kamera von ihren Vater verdienen. Auf das Kind wartet eine sehr lange, aber dafür abenteuerliche, Reise…
 
Die Kinder Anime-Fernsehserie, Perrine, bestehend aus 53, je etwa 25 Minuten dauernden Episoden und ist von japanischen Animationsstudio Nippon Animation produziert worden. 1978 erschien die Kinderserie in Japan und wurde erst später international vermarktet. Sie erschien somit auch in spanischer, italienischer und deutscher Synchronisation, wobei die deutsche Fassung erstmals vom 1. Januar bis 21. Februar 1985 auf Sat.1 lief.

 

Hier geht’s zur Zeichentrickserie Perrine bei www.kinderkino.de

Um die Welt mit Willy Fog – Zeichentrickserie bei Kinderkino.de


 
Willy Fog, der englische Geschäftsmann, wettet mit dem unfreundlichen Bankier namens Sullivan und drei weiteren Mitgliedern eines Gentle-Man-Klubs um 20.000 britische Pfund, dass er in 80 Tagen die Welt umrunden kann und genau am 21. Dezember 1872 um 20:45 Uhr wieder in dem Londoner Klub ankommt. Bei seiner Reise sollen ihn sein Diener Rigodon und dessen Freund Tico begleiten. Natürlich verläuft nicht alles so, wie er es ursprünglich geplant hat. Sullivan will nämlich über seinen Gehilfen Transfer dem Schicksal etwas nachhelfen, damit Willy Fog seine Wette verliert.
 

Hier geht’s zur Zeichentrickserie bei Kinderkino.de

Z wie Zorro – Zeichentrickserie der 90er bei Kinderkino.de

 

Die Geschichte spielt im frühen 19. Jahrhundert. Der 18 jährige Adlige Don Diego de la Vega kehrt nach Jahren seines Studiums aus Spanien zurück in seine Heimatstadt Kalifornien. Dort muss er feststellen, dass die spanische Armee, unter der Führung eines tyrannsichen Generals die Bevölkerung unterdrückt. Steuererhöhungen und Grausamkeit der Soldaten und Hinrichtungen stehen auf der Tagesordnung. Diego will nicht tatenlos zusehen und daher tritt er maskiert als Rächer Zorro in Erscheinung um seine Freunde und seinen Vater nicht zu gefährden und um die Bevölkerung zu verteidigen und der Armee Widerstand zu leisten.
 

Die ganze Zeichentreickserie Z wie Zorro gibt es jetzt bei www.kinderkino.de! Einfach hier klicken.

Hallo Spencer – Kinderserie bei Kinderkino.de


 
Ein echter Kinderserien – Klassiker erwartet euch jetzt im Kinderkino.de. Wer kennt sie nicht, den sympatischen Moderator Spencer, die Quietschboys, Poldy und Galaktika?
 
Spencer ist Moderator mit Leib und Seele und hat zu jeder Frage eine passende Antwort auf Lager. Gemeinsam mit seinem Assistenten namens Elvis führt Spencer durch die Sendung, berichtet aus dem Spencerdorf und erklärt verschiedene Phänomene. Bei den Interviews stehen ihm seine Freunde zur Seite. Und das sind: die Zwillingsschwestern Mona und Lisa, der Jungdrache Poldi, der Bäcker Zacharias Zuckerguß und die gute Fee Galaktika.
 

Hier geht’s zur Serie Hallo Spencer bei www.kinderkino.de

Großes Oster – Gewinnspiel mit Benjamin Blümchen bei Kinderkino.de

 

Benjamin Blümchen wünscht euch frohe Ostern mit neuen Bilderbuch – Filmen!

 
kennt ihr schon die neuen Bilderbuch – Filme von Benjamin Blümchen? Wenn nicht wird es aber höchste Zeit! Jetzt könnt ihr bei www.kinderkino.de die Abenteuer von Benjamin Blümchen und seinen Freunden aus dem Neustädter Zoo auch als tolle Bilderbuch – Filme erleben. Die Benjamin Blümchen Bilderbuch – Filme sind vor allem für die Kleinen Benjamin Fans genau das Richtige.

 

Hier geht es direkt zu allen Benjamin Blümchen Bilderbüchern bei www.kinderkino.de

 
 
 

 

Oster – Gewinnspiel mit Benjamin Blümchen

 
Aber das ist noch längst nicht Alles! Zu Ostern haben wir uns gemeinsam mit Kiddinx ein tolles Benjamin Blümchen Gewinnspiel ausgedacht. Es gibt gleich drei tolle Preise zu gewinnen. Eine Wendebettwäsche, das Benjamin Blümchen Domino und eine Hörspiel CD mit Gute – Nacht – Geschichten.

 
Um am Gewinnspiel teil zu nehmen müsst ihr nur diese einfache Frage beantworten:
Wie heißt der beste Freund von Benjamin Blümchen?
 
a) Otto
 
b) Mario

 
Eure Antwort schickt ihr einfach bis zum 17.April 2014 an: gewinn@kinderkino.de
mit dem Betreff: Benjamin Blümchen

 

Wir drücken Euch die Daumen
 

Kinderkino.de und Kiddinx

 
 
 
 

Es gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele, die ihr hier nachlesen könnt. Wir bedanken uns bei der KIDDINX Media GmbH für die Bereitstellung der Preise.