Saxana, das Mädchen auf dem Besenstil, ist zurück! Neu bei Kxi


Saxana- Das Mädchen auf dem Besenstiel


 

Das Mädchen Saxana muss auf Grund ihrer schlechten Leistungen in der Zauberschule und einem Betrugsversuch bei einer schweren Zauberprüfung ganze 300 Jahre nachsitzen. Beim Nachsitzen erfährt sie von den Menschen, und, dass für diese 300 Jahre eine riesen menge ist. Neugierig geworden setzt sie alles daran die Erde besuchen zu können. So beginnt ein spannendes turbulentes Abenteuer.
 
Der Märchenfilm “ Saxana – Das Mädchen auf dem Besenstiel“ ist von den Regisseur Václav Vorlíček im Jahr 1972 entstanden. Im originalen heißt der Film“ Dívka na koštěti“(Das Mädchen auf dem Besenstiel).
Die deutsche Synchronbearbeitung entstand im Bavaria Atelier München. Gleichzeitig wurde in der DDR eine eigene Fassung für den Kinoeinsatz produziert in den Ateliers des DEFA Studios für Synchronisation in Leipzig.
 
Falls ihr Saxana – Das Mädchen auf dem Besenstil noch nicht kennt, hier könnt ihr den Vorspann zum Klassiker sehen. Sicher werden sich einige wieder erinnern können:
 

 


Saxana- und die Reise ins Märchenland


Nachdem sich Saxana entschlossen hatte auf der Erde zu bleiben gründete sie eine eigenen Familie. Ihre Tochter Saxana entdeckt, als sie auf dem Dachboden stöbert, eine mysteriöses Buch. Nachdem sie laut daraus vorliest erschien ein kleiner Junge. Der Junge führte sie in das spannende Märchenland wo viele seltsame und aufregende Abenteuer au sie warten. Saxanas Eltern machten sich große Sorgen um ihr Kind und versuchten sie aus der Zauberwelt zurück zu holen.
 
Knappe 40 Jahre nach “Saxana – das Mädchen auf dem Besenstiel” setzt der tschechische Märchenspezialist Vaclav Vorlicek (“Die Märchenbraut”) sein Fantasyabenteuer mit den Erlebnissen der nächsten Generation fort. Für Kenner des Originals dürfte von Interesse sein, dass die Rollen der Mutter und des Vaters der kleinen Heldin wieder von den ursprünglichen Darstellern, Petra Cernocka und Jan Hrusinsky, gespielt werden.
 
Neugierig geworden? Hier könnt ihr den Trailer zum neuen Kinofilm : Saxana und die Reise ins Märchenland anschauen.
 

Kleine raupe Nimmersatt Gewinnspiel mit Smithy


Wer kennt sie nicht, die kleine Raupe Nimmersatt. Eine wunderschöne Bilderbuchgeschichte über eine kleine Raupe, die sich eine ganze Woche durch verschiedene Leckereien durchfuttert. Geschrieben wurde die Geschichte vom US-Kinderbuchautor und – illustrator Eric Carle im Jahre 1969.
 
Jetzt könnte ihr bei Kixi kinderkino.de diese tolle Geschichte online ansehen. “Die kleine Raupe Nimmersatt” und vier weitere Abenteuerfilme. Weltweit kennen Millionen Kinder die Geschichte “Die kleine Raupe Nimmersatt”, in der sich eine hungrige Raupe von Montag bis Sonntag durch Obst und Süßigkeiten frisst, um sich dann später in einen wunderbaren Schmetterling zu verwandeln. Auch in den weiteren Geschichten bleibt es spannend: Das “Chamäleon Kunterbunt” wünscht sich, so auszusehen wie die anderen Tiere. In “Papa, bitte hol für mich den Mond vom Himmel” kann die kleine Monika nicht einschlafen. In “Ich male ein Lied” formt ein Geiger mit seiner Musik wunderbare Bilder, und in “Die kleine Grille singt ihr Lied” muss die Grille erst einmal ihre Stimme finden.
 
 
 

Gewinnspiel zum Kinderfilm

 

 
Daran sieht sich keiner satt: Smithy hat eine exklusive Frottee-Kollektion mit der kleinen Raupe Nimmersatt entworfen. Kräftiges Grün, die kleine Raupe Nimmersatt und die typischen Raupen-Punkte zieren das weiche, strapazierfähige Frottee. Zusammen mit Smithy verlosen wir drei kuschelige Sets: Mit Bademantel, Mini-Handtuch und Wash&Play Waschhandschuh sind Viel-Schmuser bestens ausgestattet.
 
Weitere Informationen und mehr zum Kuscheln unter www.smithy.de.
 

Um am Gewinnspiel teil zu nehmen müsst ihr nur diese einfache Frage beantworten:

Was wird aus der kleinen Raupe nachdem sie sich satt gefuttert hat?

 

a)

Ein dicker Marienkäfer

b)

Ein wunderschöner Schmetterling

 
Eure Antwort schickt ihr einfach mit dem Betreff “Raupe Nimmersatt” bis zum 31. November 2013 an: gewinn@kinderkino.de

 

Wir drücken Euch die Daumen

Euer Kinderkino Team
 
 

 
 
 
Es gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele, die ihr hier nachlesen könnt. Wir bedanken uns bei der Polyband Medien GmbH und der Playducato GmbH für die Bereitstellung der Preise. COPYRIGHT © Textilberatung Dagmar Schmidt GmbH – ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Nils Holgersson – Zeichentrickserie – online ansehen


 
Die Zeichentrickserie “Nils Holgersson” ist die Verfilmung des Romans “Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen” der schwedischen Schriftstellerin Selma Lagerlöf.
Dieser erschien im Jahre 1907. Der schwedische Originaltitel lautet Nils Holgerssons underbara resa genom Sverige („Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden“). Selma Lagerlöf schrieb das Buch als Lesebuch für die Schule, um den Schulkindern die Landeskunde Schwedens nahezubringen.
 
Der Trickfilm nach dem Märchen stammt aus den gleichen Trickfilmstudios wie Heidi, Wickie oder Puschel. Der vierzehnjährige Nils Holgersson ärgert die Tiere auf dem elterlichen Bauernhof und treibt auch sonst üble Späße. Ein Wichtelmännchen verwandelt ihn zur Strafe in einen Zwerg, und auch der unschuldige Hamster Krümel bleibt nicht verschont. Nils versteht nun die Sprache aller Tiere und schließt sich zusammen mit Hausganter Martin Wildgänsen an, die nach Lappland fliegen wollen. Die Reise ist gespickt mit guten Taten, und am Ende wird Nils erlöst und hat ein gutes Herz gewonnen
 
Neugierig geworden? Alle Folgen der Zeichentrickserie “Nils Holgersson“ gibt es jetzt bei Kixi Kinderkino.de im Club!

 


 

Yakari – Zeichentrickserie

Der kleine Indianer Yakari ist der Held der weltweit bekannten Comicreihe, die von Texter André Jobin (Job) und dem Zeichner Claude de Ribaupierre (Derib) im Jahre 1973 erfunden wurde und nun als Zeichentrickserie verfilmt wurde.
Der kleine Indianerjunge Yakari kann mit den Tieren der Prärie sprechen. Natürlich auch mit seinem besten Freun “kleiner Donner”, seinem treuen Pferd. Sein Totemtier, der große Adler, beschützt ihn vor Gefahren. Das ist auch dringend nötig, da er gemeinsam mit seinen Freunden viele Abenteuer bestehen muss.
Mittlerweile hat der kleine Indianer Yakari eine große Fangemeinde, nicht nur bei Kinder, sondern immer mehr auch bei Erwachsenen.

 
Yakari ist ein fröhlicher Indianerjunge mit einer grenzenlosen Neugier für die Welt und großem Respekt für die Natur und alle Tiere. Großer Adler, sein Totem und Beschützer, stattet dem kleinen Sioux deshalb mit einer besonderen Gabe aus, von der viele Kinder träumen: Yakari versteht die Sprache der Tiere und kann mit ihnen sprechen. Yakari streift mit seinen Freunden durch die Wälder, Berge und Prärie und erlebt dabei allerlei aufregende Abenteuer.
 
Neugierig geworden? Alle Folgen der Zeichentrickserie “Yakari“ gibt es jetzt bei Kixi Kinderkino.de
 

 
 

Der kleine König und seine Freunde erobern das Kixi Kinderkino.de

 
 
 
  
 
 
 
 

P R E S S E M I T T E I L U N G
 

Donnerstag, 24. Oktober 2013
 

Der kleine König und seine Freunde erobern das Kixi Kinderkino.de

 

Kinderkino.de bietet seit Anfang des Monats Oktober die bekannten Filme und Serien vom Kleinen König und seinen neuen Freunden „Bebidu“ an.

 

Der kleine König ist vielen aus dem TV-Vorabendprogramm unser Sandmann bekannt und eroberte die Herzen der Kinder im Sturm. Seine Erfinderin Hedwig Munck ist Malerin, Erzählerin und Gestalterin der Filme. Seit fast 1981 arbeitet sie mit Andreas Munck als Filmemacherin für Kindergeschichten zusammen.

In der Auswertungsvereinbarung enthalten sind neben den Serien Der kleine Königund Bebidu die neuen Filme Der kleine König und die Zahnfee,Das Weihnachts – Drachenei und Die Weihnachtsgeschichte im brillianten HD.

 

Alle Serien und Filme stehen in der Online-Videothek Kinderkino.de (www.kinderkino.de) zum Einzelabruf oder Download zur Verfügung. Zusätzlich sind sie Teil des Kinderkino-Clubs und sind somit auch über die mobilen- oder TV-Apps von Kinderkino.de per Flat-Tarif abrufbar.
 

Hier geht es zu allen Folgen und Filmen vom Kleinen König und Bebidu.

 
Kinderkino.de ist eine Online-Videothek der Kixi Entertainment GmbH, die unter www.kinderkino.de im gesamten deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) eine Vielzahl unterhaltsamer und anspruchsvoller Filme, Serien und Lehrfilme für Kinder sicher und legal zum Online-Konsum sowie zum Download bereitstellt. Kinderkino.de kann auch über sog. Apps auf Smartphones, Tablet-PC’s sowie internetfähigen TV-Geräten genutzt werden. Weitere Informationen rund um Kinderkino.de erhalten Sie in unserer Infobroschüre.

 
Pressekontakt: presse@kinderkino.de

Kixi Entertainment GmbH, Gradestr. 60, 12347 Berlin

Internet: www.kinderkino.de

Diese Pressemitteilung als PDF

Der kleine König erobert das Kixi Kinderkino.de

space

space

Der kleine König und Bebidu neu bei Kixi Kinderkino.de

 

Den kleinen König kennt Ihr sicher aus der Fernsehsendung “Unser Sandmann”. Mit seinen Freunden Grete, Tiger, Wuff und vielen mehr erlebt erviele tolle Abenteuer und überwindet scheinbar jedes Hindernis, das der ganz normale Alltag so mit sich bringt.

Der kleine König hat ein paar neue Freunde in der Nachbarschaft bekommen. Der kleine Bebidu versteht sich auch ohne Worte mit seinen Geschwistern wunderbar. Die Filme machen sicher auch schon den Kleinsten von Euch Spaß.

Hier gehts direkt zu allen Filmen, Liedern und der Serie
“Der kleine König” : www.kinderkino.de/der-kleine-koenig-sammlung/

Wir wünschen Euch viel Spaß mit dem kleinen König und seinen Freunden

Euer Kixi Kinderkino.de Team

 
weiterlesen »

Christoph Columbus – Die Zeichentrickserie


 
Christoph Columbus – Jeder kennt ihn und hat ihn mindestens einmal im Leben gehört. Er war nur ein einfacher Seefahrer, der die Welt erkunden wollte und ist dann 1492 auf einen historischen Wendepunkt gestoßen – die Entdeckung Amerikas. Die Geschichte um den berühmten Seefahrer wurde schon viele Male verfilmt und in Büchern niedergeschrieben. Um dieses historische Ereignis Kindern näherzubringen, kam 1992 die japanische Animeserie Christoph Columbus heraus. Diese soll Kindern in zwei Staffeln von dem berühmten Seefahrer erzählen. Im deutschen Fernsehen war die Kinderserie Christoph Columbus seit 1994 auf RTL zu sehen. Es werden die Erlebnisse eines kleinen Jungen erzählt, der unbedingt Seefahrer werden möchte. Als er hört, dass es ein unendecktes Land der alten Wikinger gibt, ist er fasziniert und möchte unbedingt dort hinreisen. Diese Seefahrt wird die wichtigste in seinem Leben sein. Trotz der ganzen Abenteuer, gibt es viele Geheimnisse und Gefahren auf der See, die bisher noch nicht von ihm erlebt wurden. Für Kinder eine hervorragende Möglichkeit mit dieser Kinderserie geschichtlich wichtige Ereignisse einfach zu erleben.

Inhalt: Der junge Christoph Columbus träumt davon Seefahrer zu werden. Doch sein Vater hat für seinen ältesten Sohn andere Pläne. Doch Christoph geht seinen Weg und fährt zur See. Dabei erlebt er nicht nur die wildesten Abenteuer, sondern kommt auch mit verschiedenen Seefahrern in Berührung. In Giovanni findet er einen guten Freund, von dem er viel erlernt. Seine Mutter und sein Bruder Bartholome stehen Columbus die ganze Zeit zur Seite und unterstützen ihn tatkräftig. Er lernt auch das es auf See jede menge Gefahren zu überstehen gibt, die nichts mit der aufregend schönen See zu tun hat. Irgendwann kommt er auf eine sehr interessante und historisch gesehen wichtige Entdeckung, mit der er nicht gerechnet hätte.

Rechte, Pflichten, Regeln, Unrecht und Vorurteile


 
Rechte, Regeln, Pflichten
Wir wissen, dass es Rechte gibt, Regeln an die wir uns halten sollen und auch Pflichten denen wir nachkommen müssen. Doch die sind im alltäglichen Leben manchmal gar nicht so leicht durchzuführen. Denn wer bringt schon gerne den Müll raus? Auch wenn es eine Pflicht in der Familie ist und man alle zwei Wochen damit dran ist. Oder wer hält sich gerne an Regeln und schaltet den Fernseher um genau die Uhrzeit aus, welche die Eltern vorgegeben haben? Was wir dennoch alle gerne tun ist mit allen Mitteln auf unser Recht zu bestehen. Diese Dokumentation zeigt Kindern was passiert wenn sich niemand mehr an diese gewissen Rahmenbedingungen hält. Zudem werden die menschlichen Rechte der Kinder geklärt und das man auch durchaus gutes daran tut auch mal auf sein Recht zu bestehen.

Recht und Unrecht
In der ersten Dokumentation lernen wir allgemein was Rechte, Regeln und Pflichten sind, nun in der zweiten wird uns verdeutlicht wie das ganze in der Realität aussieht. Manchmal ist es besser nicht auf sein Recht zu bestehen, denn man kann sich irren und jemanden zu unrecht verurteilen. Diese Dokumentation beschäftigt sich überwiegend mit diesem Thema. Sie versucht den Kindern zu verdeutlichen das es manchmal mehr hilft miteinander zu sprechen anstatt von Anfang an zu unrecht jemanden anzumeckern.

Vorurteile
In der Dokumentation über Vorurteile wird gezeigt wie Vorurteile entstehen, das auch erwachsene zu unrecht handeln und durch ein Vorurteil jemand anderen völlig falsch einschätzen. Sie zeigt uns zudem das wir nicht Vorurteile haben müssen. Sondern uns stattdessen lieber selbst ein Bild von der eigentlichen Situation und den beteiligten Personen machen sollten. Dies vereinfacht ein soziales Miteinander und möchte nicht jeder genauso behandelt werden wie er andere behandelt? In einem freundlichen und netten Umgangston?

Z wie Zorro – Die Zeichentrickserie

 
Z wie Zorro ist eine Animeserie, die in Japan produziert wurde. Sie ist aus dem Jahre 1995. Dort geht es um den Jüngling Don Diego de la Vega, der aus Spanien zurück in seine Heimat Kalifornien geht. Als er dort angekommen ist, bemerkt er, dass sich viel verändert hat in der Zeit, in der er nicht dort war. Von der Animeserie wurden insgesamt 52 Folgen produziert, in dem Don Diego als Zorro der Rächer auftritt. Erstaunlicherweise wurde Z wie Zorro über ein Jahr früher in Deutschland auf RTL2 ausgestrahlt als in Japan. Seit 2013 wird die Serie auf Anixe ausgestrahlt. Zorro soll hier als Vorbild dargestellt werden, da er für die Gerechtigkeit des Volkes kämpft.

Inhalt: Don Diego ist ein Adliger, der nach seinem Studium in Spanien wieder in seine Heimat Kalifornien zurückkehrt. Dort angekommen fällt ihm sofort die Veränderung der Umstände auf. Das Volk wird unterdrückt von der spanischen Armee. Ihr Anführer ist ein Tyrann und versucht mit allen Mitteln der Bevölkerung zu schaden. Dazu gehören Steuergelderhöhungen, aber das ist nicht das schlimmste von Allem. Auch Hinrichtungen gehören zu der täglichen Normalität in Kalifornien. Um sich für das Volk einzusetzen und trotzdem seinen Freunden und seinem Vater nicht zu schaden, maskiert sich Don Diego als Zorro den Rächer. Zorro will der Armee Widerstand leisten und die Bevölkerung in ihren Rechten unterstützen. Das Volk unterstützt Zorros Handlung und schenkt ihm ihre Sympathie und Stimme.