Episode 1

39 Das Eichhorn und die Prinzessin

  • JP 1984 , 25 Min.
    • Bewertung:
Die drei Brüdern Hugo, Larry und Louis Sie wurden, als sie erwachsen waren, von ihren Eltern auf Wanderschaft geschickt, denn sie sollten beweisen, daß sie auf eigenen Füßen stehen können. Die Eltern machten ihnen die Auflage, nach Ablauf von drei Jahren wieder nach Hause zurückzukehren und zu berichten, wie es ihnen ergangen war. Nach drei Jahren brachte Louis eine Feder mit. Er hatte einem Vogel geholfen und von diesem die Feder als Zeichen seiner Dankbarkeit erhalten. Hugo hatte eine Muschel gefunden, mit der man in die Ferne sehen konnte. Der kleine Larry aber hatte vom Straußenkönig ein kostbares Halsband bekommen. Die drei Brüder zeigten sich gegenseitig ihre Schätze, und als Hugo seine Muschel führte, sahen sie in der Muschel, daß die Prinzessin des Landes krank war, und sie erfuhren, daß nur das Halsband des Straußenkönigs helfen konnte. Plötzlich begann Louis' Feder zu glänzen und zu wachsen. Die drei setzten sich auf die Feder und flogen zum Palast. So gelang es ihnen, die Prinzessin zu retten...
vormerken